butterfly2god

Gedanken
Leben

Wertbestimmung

22. November 2017

Wer bestimmt über deinen Wert? Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wer deinen Wert bestimmt?

Alles auf der Welt hat seinen Wert. Ein Haus, das wir kaufen, kostet eine bestimmte Summe. Wenn wir einkaufen gehen, füllen wir den Wagen, um an der Kasse dafür zu bezahlen. Wollen wir ein Hobby ausführen wie z.B. Sport oder ein Instrument spielen,müssen wir uns um die Ausstattung kümmern und Geld investieren. Brauchen wir neue Kleider, müssen wir sie kaufen. Oder selber nähen. Aber auch dafür müssen wir Stoff besorgen. Alles hat seinen Wert. Und je nachdem, wie viel Geld wir für die einzelnen Sachen ausgeben, können andere sehen, was sie wert sind. Meistens zumindest.

Aber wie ist das bei uns Menschen? Wir gehen nicht in einen Menschenshop (noch nicht… Ich hoffe, dass sich das auch niemals ändern wird!!!) und suchen uns dort einen Freund, einen Partner oder ein Kind aus. Und je nachdem wieviel wir dafür ausgeben, desto perfekter ist der Mensch. Was bedeutet denn überhaupt perfekt? Wer sagt uns, dass der Mensch dann perfekt ist, wenn er bestimmte sichtbare oder unsichtbare Eigenschaften hat?

Selbst bei den materiellen Gegenständen, die wir kaufen können, setzt einer den Preis fest und die Gesellschaft bestimmt irgendwie, ob es den Preis wert ist, oder nicht. Wenn etwas nach der neusten Mode gefertigt ist, dann hat es einen hohen Wert. Wenn es schon ein älteres Modell ist, dann kostet es weniger. Wenn es jedoch richtig alt ist, dann ist es wiederum sehr wertvoll. Weil es selten ist. Je seltener etwas vorhanden ist, je aufwändiger die Produktion, desto mehr schlägt sich das auf den Preis aus.

Und jetzt frage ich mich: Wieso ist das bei uns Menschen anders? Jeder Mensch ist doch nur ein einziges Mal auf der Welt vorhanden! Du findest dich kein 2. tes mal wieder und auch mich wirst du nirgends anders antreffen als hier. Deinen Partner gibt es nur einmal! Deine Kinder, selbst wenn es Zwillinge sind, sind sie nur einmal in ihrer absolut perfekten DNA auf der Erde vorhanden. Es gab sie nie wieder und es wird sie nie wieder geben. Diese Vorstellung ist doch absolut unglaublich, oder? Wieviele Menschen gab es denn schon auf der Erde? Wieviele wird es noch geben? Und nie, absolut niemals gibt es uns noch ein 2. tes Mal!

Und wir Menschen werden (auch noch nicht in der Regel!) unter aufwändigsten Produktionsbedingungen geschaffen. Es bedarf gewisser Voraussetzungen, damit ein Mensch überhaupt entsteht. Und wenn er dann für die Geburt bereit ist, ist das kein Spaziergang im Grünen mit einem netten Picknick. Es ist mit Schmerzen und enormen Kraftanstrengungen verbunden. Und gäbe es die wunderbare Medizin nicht, dann wäre auch eine Geburt noch viel mehr ein lebensbedrohlicher Vorgang. Also durchaus auch eine sehr aufwändige Prozedur!

Doch wir meinen, dass wir unseren Wert durch andere bestimmen lassen können.  Indem wir etwas leisten. Indem wir auf bestimmte Situationen angemessen reagieren. Indem wir uns auf eine gewisse Art verhalten. Dann reagiert nämlich unser Gegenüber auf uns. Wenn wir uns „richtig“ verhalten haben,bekommen wir positives Feedback. Hurra! Wir haben es geschafft!!! Wir sind wertvoll in den Augen des anderen.

Bis wir dann beim nächsten Mal leider nicht so reagieren, wie es der andere gern hätte. Oder er nimmt nicht mehr wahr, was es für uns bedeutet und welchen Aufwand wir betrieben haben. Dann bekommen wir keine Rückmeldung oder vielleicht sogar negative Antworten und was denken wir? Wir sind weniger wertvoll, weil wir etwas falsch gemacht haben.

Das ist eine Lüge! Du und ich, wir sind immer noch genauso wertvoll, auch wenn wir nicht so handeln, wie es sich unser Gegenüber wünscht. Oder wie er es braucht. Oder wie auch immer!

Denn dich und mich gibt es nur einmal auf der Welt! Und das macht dich zu etwas so Besonderem, dass du mit einem Gegenwert nicht zu bezahlen bist! Du bist einzigartig!!!

Machst du dir das manchmal bewusst? Dass du so eine Rarität bist, dass dein Wert alles übersteigt, was du zu Hause an Luxusgütern hast? Aber machst du dir auch bewusst, dass der Mensch, der dir gleich gegenüberstehen wird, wenn du diese Zeilen zu ende gelesen hast, das ebenso ist?

Du und ich, wir haben nicht das Recht, jemanden diesen Wert abzusprechen. Aber es hat auch niemand anderes das Recht, dir und mir diesen Wert abzusprechen!

Wir sollten uns viel öfter bewusst werden darüber, dass wir einen Schöpfer haben, der uns so einzigartig und genial geschaffen hat, und der allein unseren Wert kennt. Und weißt du was? Es wird noch krasser! Er hat deinen Wert noch einmal gesteigert, indem er seinen Sohn auf die Erde gab und ihn am Kreuz sein einzigartiges Blut für dich vergießen lassen! Damit du nicht mehr nur vor dem Allerheiligsten stehen musst und dir von einem anderen sagen lassen musst, was du wert bist! Du hast nun das Vorrecht, direkt in das Herz unseres Schöpfers zu kommen und dir dort exklusiv deinen Wert abzuholen . Denn du bist unbezahlbar, kostbar, wertvoll!

Lass dir nicht von anderen einreden, dass du bestimmte Dinge tun musst, um wertvoll zu sein. Lass es dir nicht direkt sagen. Und vor allem lass es dir auch nicht subtil unterjubeln. Geh direkt zum Vaterherz und hole dir dort deine Bestätigung über deinen einzigartigen Wert ab!

Lebe dein Leben so, dass du dir selbst sagen kannst: ich bin es wert, dass man auch mein Nein akzeptiert. Weil es über meine Grenzen geht. Ich bin es wert, das zu tun, was mir gut tut. Ich bin es wert, dass ich mich aus etwas zurückziehe, weil es mir gerade einfach nicht gut tut. Ich muss nicht alles können, ich bin trotzdem wertvoll. Ich muss nicht alles machen, bin aber immer noch wertvoll.

Wenn dich jemand lobt, dann freue dich! Aber hänge nicht deinen Wert daran! Wenn dich jemand kritisiert, dann frage dich: hat er recht? Kann ich anders handeln? Aber stelle niemals deinen Wert in Frage!

Denn ich sage es dir noch einmal: (wir können es nicht oft genug hören!!!): Du bist absolut wertvoll, genauso wie du bist! Denn dich gibt es nur ein einziges Mal!!!!

Für meine besonders wertvolle Freundin D.B.!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.